Laden-Konzert von Rebecca Trescher Quartett ‚Mink‘, 28.2.2014, 18 Uhr

Rebecca Trescher ist Absolventin der Hochschule für Musik Nürnberg, mehrfach ausgezeichnete Stipendiatin, Mitglied im Metropolorchester Nürnberg, leitet verschiedene Projekte und komponiert für unterschiedliche Besetzungen. 2014 darf sich die gebürtige Tübingerin auf ein ereignisreiches Jahr freuen: Mit ihrer Formation Fluxtet, mit der sie 2013 schon den Nachwuchsjazzfestivalpreis in der Leipziger Moritzbastei gewann, wird die Wahl-Nürnbergerin beim ‚Next Generation Day‘ der 45. Internationalen Jazzwoche Burghausen auftreten; im April erscheint dann ihr (bei uns schon erhältliches) neues Album „Nucleus“ im Rahmen der renommierten ‚Next Generation‘ Reihe des Magazins Jazzthing.
Wir freuen uns daher besonders, dass die Musikerin vorher noch gratis beim Schallplattenmann Station macht und zwar in folgender Quartettbesetzung: Rebecca Trescher (Klarinette), Jochen Pfister (Klavier), Friedrich Betz (Kontrabass) und Julian Fau (Schlagzeug).

http://www.youtube.com/watch?v=Z_grl2Tc0PM

Mehr Informationen und Hörbeispiele zu allen Projekten gibts auf der Homepage der Künstlerin:

<http://www.rebeccatrescher.com/>