Der Schallplattenmann präsentiert: Rebekka Bakken & HR Bigband, 20.7., Kultur Lounge des Maritim Hotel, Nürnberg

„Sehr lässig, sehr gekonnt!“, lobt das HIFi Magazin Audio den aktuellen Longplayer „Little Drop Of Poison“ (CD, ltd. Deluxe CD, LP+MP3) der norwegischen Kosmopolitin Rebekka Bakken und ihr in dieser Form einzigartiges Tom-Waits-Programm. Die mal abgründigen, mal melancholischen Songs des amerikanischen Multitalents haben die Sängerin mit der Drei-Okatven Stimme und der absoluten Intonationssicherheit so geprägt, dass das neue Album zwar ganz ohne eigene Songs, aber nicht minder persönlich als die Vorgänger daherkommt. Dabei erinnert Bakkens Art die Songs zu interpretieren manchmal an Blues-Größen wie Bessie Smith, manchmal an die Brecht-Weill-Interpretin Lotte Lenya. Aufgenommen wurde das stilistisch vielfältige Werk mit der HR Bigband unter dem unübertroffenen Arrangeur und musikalischen Leiter Jörg Achim Keller und auf genau diese Formation dürfen sich auch die Nürnberger Konzertbesucher freuen.

Tickets sind für für 38€ bzw. 33€ (erste/zweite Kategorie) bei den bekannten Vorverkaufsstellen, direkt beim Maritim Hotel oder online erhältlich: http://www.maritim.de/de/angebote/kultur-lounge-rebekka-bakken