Der Schallplattenmann präsentiert: Mandolin Orange, 17.5.2016, Künstlerhaus im KunstKulturQuartier (Zentralcafé), Nürnberg.

Mandolin Orange aus Chapel Hill, North Carolina sind ein Folkduo, wie es im Buche steht, mit Gitarre, Geige, Banjo, Mandoline und engelsgleichen Stimmen. Ihr 2013er Album „This Side of Jordan“ wurde vom National Public Radio zu einem der besten Folk/Americana Alben des Jahres gekürt. Seitdem sind sie fast ununterbrochen auf Tour und ihre Songs dementsprechend ein Produkt des ständigen ‚on the road‘-Seins, handeln aber nicht ausschließlich davon.
Das Zweitwerk „Such Jubilee“ (CD, LP) wurde von Emily und Andrew in den berühmten Echo Mountain Studios in North Carolina, aufgenommen. Andrew produzierte das Album und die beiden spielten fast alle Instrumente selbst ein. Der Opener „Old Ties And Companions“ kam bei NPR direkt in die Rubrik ‚Songs We Love‘ und nicht nur der deutsche Rolling Stone feierte das Album in seiner Review: „Akustikgitarre, etwas Perkussion und Farbtupfer von Pedalsteel, Mandoline und Fiddle reichen völlig aus, um den herrlichen Harmoniegesang aus einer weiblichen und einer männlichen Stimme zu unterstützen.“ (Good Times).
Das Konzert beginnt gegen 21 Uhr (Support: Josh Oliver); Tickets sind ab 14€ (zzgl. VK-Gebühr) bei den bekannten Vorverkaufsstellen sowie online erhältlich.