Der Schallplattenmann präsentiert: Nick Waterhouse, 2.2.2017, E-Werk (Clubbühne), Erlangen

„Never Twice“ (CD, LP+MP3) heißt die dritte Platte des Singer/Songwriters mit der eindringlichen Jazz-Stimme. Wieder vereint der Kalifornier darauf gekonnt Soul, Jazz und R’n’B zu einem fein abgestimmten Mix, der den Hörer direkt in die 1940er und 1950er zurückbefördert, trotzdem aber nie zu reinen Retro-Fingerübungen verkommt. Im Gegenteil: Waterhouses Musik klingt weiterhin nicht nur unmittelbar emotional, sondern gibt dem Stil auch einen sanft modernistischen Kniff mit. Dafür holte er sich mit Michael McHugh eine verdienstvolle Legende an die Regler und spickte seine Band mit großartigen Instrumentalisten. Das Ergebnis lässt nicht nur bei Soul-Liebhabern keine Wünsche offen, das Album versammelt schmissige Uptempo-Songs und verruchte Schleicher, die nur darauf warten, zu später Stunde in kleinen, verrauchten Clubs gespielt zu werden – am besten live! „Waterhouse ist schmutzig wie Rock und smooth wie R&B. Seine Musik ist sexy, smart und definitiv der beste Soundtrack für einen letzten Drink in einer Bar in einer düsteren und stürmischen Nacht.“ (Esquire). Karten gibt es im Vorverkauf für 29,25€, auch hier bei uns im Laden.

[youtube]https://www.youtube.com/watch?v=ecWLb6wMNDE[/youtube]