Live bei uns: The Sandbox Josephs, 5.4.2018, 18Uhr, Eintritt frei!

Bei den Sandbox Josephs aus dem Pegnitztal ist die Besetzung Programm: Eine Weissenborn Lap Steel, ein Banjo, eine elektrische Gibson. Mit diesen Instrumenten zaubern die Josephs einen ganz eigenen Sound herbei, mal zart und nahezu kammermusikalisch, mal erdig und roh. Die zum großen Teil selbst geschriebenen Lieder nehmen ihre Zuhörer mit auf die Reise durch das weite Land der southern sadness, wobei zwischen Blues und Bluegrass noch genügend Raum für wilde Euphorie und heroische Zusammenbrüche bleibt. The Sandbox Josephs verstehen sich auf die Kunst, traurig zu sein ohne zu jammern. Aber vielleicht ist das auch einfach nur typisch fränkisch. Und, ja: Die Josephs kennen sich tatsächlich seit Sandkastenzeiten. Gut eingespielt also. Die drei Herren werden ihr nagelneues Debüt-Album „Dig“ vorstellen, wir freuen uns sehr drauf!