Record Store Day 2019

Werte Vinylfreunde,

der RSD findet dieses Jahr oster-bedingt am zweiten Samstag im April statt, also am 13.4.2018. Internationaler Botschafter ist kein geringerer als Grunge-Legende Pearl Jam: „Independent record stores are hugly important to me, and have been ever since I was 12 Years old. (…) Support every independent record store that you can. They’re really a good part of society. (…) Come out on Record Store Day, but also make it Record Store Year.“ (Mike McCready)

Der Record Store Day wurde erstmals 2007 in den USA in die Tat umgesetzt. Eine Handvoll Musikenthusiasten hatte die feine Idee, kleine Indie-Plattenläden mit einigen speziellen, nur dort erhältlichen Neuerscheinungen zu feiern und zu fördern. Mittlerweile nehmen über 3000 unabhängige Geschäfte weltweit teil, die Liste der hochwertigen und seltenen Veröffentlichungen (Wiederauflagen, bisher Unveröffentlichtes, farbige LPs, Vinyl-Erstauflagen, Picture Discs etc.) beinhaltet mittlerweile an die 500 Tonträger.

Wie immer gilt: alle Veröffentlichungen erscheinen exklusiv zum RSD und dürfen auch erst ab dem 13.4. verkauft werden. Zudem sind die Artikel – teilweise streng – limitiert.

Und hier gehts zur offiziellen Liste der in Deutschland erscheinenden Veröffentlichungen:

http://www.recordstoredaygermany.de/exklusive-releases/releases-2019/

Ihr Kommentar dazu

Ihre E-Mail-Adresse wird auf keinen Fall weitergegeben. Erforderliche Angaben sind mit * markiert

*
*