Record Store Day 2020 – Umleitung

Der diesjährige Record Store Day wurde aus Sicherheitsgründen ein weiteres Mal verschoben und auf drei Street Dates aufgeteilt: Den ersten Schwung der limitierten Sonderauflagen gibt es zum 29. August, den zweiten zum 26. September und den dritten zum 24. Oktober.

Ein paar Titel fielen aus der ursprünglichen Liste und werden -insoweit die jeweilige Auflage – reicht an die teilnehmenden Indie Stores verteilt. Ein paar limitierte #loverecordstores-Sonderveröffentlichungen sind noch dazugekommen.

Details wie immer dort:

Releases zum RSD 2020

Ihr Kommentar dazu

Ihre E-Mail-Adresse wird auf keinen Fall weitergegeben. Erforderliche Angaben sind mit * markiert

*
*