Kategorien-Archiv: Laden

Record Store Day 2020 – Umleitung

Der diesjährige Record Store Day wurde aus Sicherheitsgründen ein weiteres Mal verschoben und auf drei Street Dates aufgeteilt: Den ersten Schwung der limitierten Sonderauflagen gibt es zum 29. August, den zweiten zum 26. September und den dritten zum 24. Oktober. Ein paar Titel fielen aus der ursprünglichen Liste und werden -insoweit die jeweilige Auflage – […]

Im Ausnahmezustand

Maximaler Kundenservice in gebotenem Sicherheitsabstand – unter dieser Prämisse wird Der Schallplattenmann ab dem 27.4. die Ladentüre zumindest wieder ’spaltweise‘ öffnen. Bis zur hoffentlich baldigen, weiteren Entspannung der Lage erscheint es für Kunden wie Betreibende vorerst am sichersten, was geht an Beratung / Reservierung / Bestellung per FON/Mail abzuwickeln (Anrufbeantworter und Maileingang werden mehrfach täglich […]

Sour Times

Die Türe bleibt zwar bis auf Weiteres geschlossen, aber der Laden existiert weiter. Die Regale sind rappelvoll mit feinster Musik, der Kopf mit musikalischem Know How und einige Lieferwege bleiben bestehen (wenn vielleicht auch etwas langsamer). Der Schallplattenmann betreibt zwar keinen ausgewiesenen Online-Shop, aber Bestellungen/Reservierungen sind möglich und willkommen. Bezüglich Details, Übergabe/Versand: Kontakt telefonisch oder […]

Record Store Day 2020

Werte Vinylfreunde, der diesjährige RSD wurde mittlerweile verschoben, und zwar vom dritten Samstag im April (18.4.2020) auf den dritten Samstag im Juni, den 20.6.2020. Die Titelliste behält ihre Gültigkeit! Internationale Botschafterin ist dieses Jahr die amerikanische Sängerin, Songschreiberin und Produzentin Brandi Carlisle. Die fünffache Grammy Gewinnerin setzt ihre beeindruckende Stimme nicht nur beim Singen ein, […]

Hello Emerson: How To Cook Everything (CD, LP)

„How To Cook Everything“ (CD, LP) heißt das überaus gelungene Zweitwerk von Hello Emerson. Das Trio aus Ohio versteht sich auf ruhige, fein gesungene Singer/Songwriter-Kost, angereichert mit ausgesuchten Klang-Details. Wenn man es genau nimmt, trägt das Album sogar die Handschrift von weiteren 30 Musikern, die sich als Gäste an Blasinstrumenten, Pedal Steel oder Synths auf […]